ETHYLEN – so süßlich riechend

20. September 2020

Ethylen (chemische Formel C 2 H 4 ) wird von einer Reihe von Früchten während des Reifeprozesses ausgeschieden und stimuliert seinerseits den Reifevorgang.

Ethylen+   stark ausscheidende Früchte sind

Äpfel Kiwis Papayas
Marillen / Aprikosen Mangos Passionsfrüchte
Avocados Melonen Pfirsiche / Nektarinen
Bananen Feigen Pflaumen / Zwetschken
Birnen Tomaten

Dieser Vorgang ist völlig normal; es muß allerdings darauf geachtet werden, daß der Reifevorgang nicht vorzeitig durch beschädigte Früchte, die typischerweise bereits Ethylen abgeben, ausgelöst bzw. stimuliert wird.

BANANEN und KIWI reagieren äußerst empfindlich auf Ethylen, das etwa von in der Nähe gelagerten anderen Früchten abgegeben wird und einen unkontrollierten vorzeitigen Reifevorgang auslöst.

Vorsicht ist auch geboten bei Warenarten, die zwar selbst kein Ethylen abgeben, hierauf aber sehr sensibel (z.B. durch Gelbverfärbung) reagieren und verderben.

Ethylen- Empfindliche Erzeugnisse sind

Melanzani Gurken Petersilie
Blattgemüse Kraut / Kohl Kohlsprossen
Blumenkohl Kopfssalat Kürbisse
Brokkoli Karotten Fisolen / Bohnen
Chicorée Paprika Wassermelonen
Avocado Bananen Cherimoya
Granadilla Kaki Physalis
Kiwi Mango Mangostan
Nashi Birne Papaya Passionsfrucht
Rambutan Zitrone Pitahaya
Orange Mandarine Lychee
Limetten Kumquat Grapefruit

Ethylenempfindliche Erzeugnisse dürfen daher unter keinen Umständen in der Nähe von ethylenabgebenden Erzeugnissen gelagert werden.

Ethylen hält sich zudem noch für längere Zeit im Kühlraum; bei der Verwendung von Lagerräumen, in denen zuvor ethylenabgebende Früchte gelagert waren, ist also ebenfalls Vorsicht geboten.

Warum ist das so wichtig:

Ziel ist es, die Lagerkosten (Verderb durch gemeinsame Lagerung von Ethylenempfindlichen Früchten) gering zu halten. Außerdem die Frische und Stärke im Geschmack (Karotten sollen nicht bitter sein) zu maximieren. Das durch die konsequente Anwendung dieses Wissens über Ethylen natürlich zu weniger Lebensmittelabfall führt, ist ebenso klar wie verständlich!

Also, Vermeidung von Lebensmittelabfällen durch Hintergrund-Wissen!

Fragen Sie uns!

Open chat
Griaß Di!
Brauchst Du Hilfe?

Fatal error: Uncaught wfWAFStorageFileException: Unable to verify temporary file contents for atomic writing. in /kunden/netzwerk-info.at/rp-hosting/258/267/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php:52 Stack trace: #0 /kunden/netzwerk-info.at/rp-hosting/258/267/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php(659): wfWAFStorageFile::atomicFilePutContents('/kunden/netzwer...', '<?php exit('Acc...') #1 [internal function]: wfWAFStorageFile->saveConfig('livewaf') #2 {main} thrown in /kunden/netzwerk-info.at/rp-hosting/258/267/wp-content/plugins/wordfence/vendor/wordfence/wf-waf/src/lib/storage/file.php on line 52